Sie sind hier: › Aktuelles 
30.04.2018

Jahreshauptversammlung der CDU Wernau: Neuer Vorstand gewählt

Im Bericht des Vorstands zeigte der Vorsitzende Andreas Bettelhäuser die außerordentlich große Aktivität des CDU-Stadtverbands in den vergangenen beiden Jahren auf. Politik wurde mit den hochkarätig besetzten Diskussionsveranstaltungen „Wie sicher ist Deutschland heute?“ und „Hausaufgaben-Nein Danke?“ erlebbar gemacht. Herausragend auch der Empfang am Tag der Deutschen Einheit mit dem Zeitzeugenbericht von Gilbert Furian, selbst inhaftiert in Hohenschönhausen.

Neben dem attraktiven Veranstaltungsprogramm engagierte sich der Vorstand primär in der für Wernau bedeutenden Haushaltspolitik als tragende Säule aller kommunalpolitischer Felder. Kritisch und konstruktiv begleitete der Stadtverband weitere aktuelle kommunalpolitische Themen. Wertvolle Impulse konnten gegeben werden.

Mit Ina Penz und Andreas Bettelhäuser ist die CDU-Wernau stark im Kreisvorstand vertreten. Auf Bezirks- und Landesebene ist der Stadtverband besser als jemals zuvor vernetzt und in Gremien präsent.

Als Vorsitzender wurde Andreas Bettelhäuser einstimmig im Amt bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende wählten die Mitglieder Ina Penz, Michael Pfisterer und Margit Schneider. Als Internetreferent wurde Robert Penz erstmals in den Vorstand gewählt. Beisitzer sind Dirk Ommeln, Fabian Schlegel und Thomas Schneider. Schatzmeister bleibt Daniel Kollar. Kassenprüfer sind Birgit Gottwald-Kolb und Andrea Striebel.

Tim Hauser, CDU-Regionalrat und Vorsitzender des CDU-Standverbandes Esslingen führte als Tagungsleiter souverän die Versammlung. Ein herzlicher Dank auch für seinen kurzen Bericht über die Vereinfachung des VVS-Tarifplans.

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU Stadtverband Wernau 2018